News

Maskenpflicht und Gesichtsvisiere

14.05.2020 – Sehr geehrte Damen und Herren, unser Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung informiert:   viele Nachfragen aus Ihrem Kreis beziehen sich darauf, ob Gesichtsvisiere bzw. Gesichtsschilde statt einer textilen Mund-Nasen-Bedeckung während des praktischen Fahrunterrichts in Niedersachsen zulässig sind. Hierzu hat mir das federführende Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung wörtlich Folgendes mitgeteilt: „Nach § 9 Abs. 1 der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie sind Besucherinnen und Besucher von Geschäften u. a. verpflichtet eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Eine Mund-Nasenbedeckung im Sinne des Abs. 1 ist insbesondere jede textile Barriere, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit geeignet ist, eine Ausbreitung

weiterlesen »

Öffnung der Fahrschulen am Montag den 11.05.2020 – Verordnung gerade veröffentlicht

09.05.2020 – Sehr geehrte Kolleginnen, sehr geehrte Kollegen, die neue Verordnung ist gerade eben veröffentlicht worden. Wir dürfen unter Auflagen unseren Ausbildungsbetrieb wieder aufnehmen. Die im Wesentlichen uns betreffenden Bereiche sind im § 7 der anhängenden Verordnung nachzulesen. Als herausragenden Vorschriften sind die Abstandsregel im Theoriebereich sowie die Pflicht zur Nasen- und Mundbedeckung für die praktische Ausbildung anzuführen. Bitte lesen Sie die Verordnung aufmerksam durch. Es gibt noch einige Fragen in Bezug auf die Durchführung der ASF-Seminare, der Hospitationen für Fahrlehreranwärter sowie die Prüfungen der Fahrlehreranwärter. Das versuche ich am Montag zu klären. Jetzt gilt es, die nunmehr erlaubte Ausbildung

weiterlesen »

Öffnung der Fahrschulen am Montag den 11.05.2020 – fehlende Verordnung

08.05.2020 – Sehr geehrte Kolleginnen, sehr geehrte Kollegen, Ich habe leider noch keine offizielle Mitteilung, dass wir am Montag unseren Schulbetrieb wieder aufnehmen dürfen. Wie aber den meisten von Ihnen bekannt ist, haben sowohl Ministerpräsident Weil als auch unser Verkehrsminister Althusmann heute Vormittag im Radio auf Hörerfragen bestätigt, dass die Fahrschulen unter Auflagen wieder Fahrstunden erteilen dürfen. Daher können wir davon ausgehen, dass wir starten dürfen. Daher kann ich zum jetzigen Zeitpunkt keine gültige Verordnung zur Kenntnis geben und damit auch keine Auflagen/Beschränkungen mitteilen. Sobald die neue Verordnung veröffentlicht wird, werde ich sie an die Mitglieder versenden. Info zum TÜV-NORD:

weiterlesen »

NIEDERSACHSEN – Fahrschulen dürfen praktische Fahrausbildung für Zweiräder wieder aufnehmen

06.05.2020 – Liebe Kunden in Niedersachsen, die praktische Fahrausbildung für Zweiräder ist ab heute (06.05.2020) unter Einhaltung von definierten Hygienevorschriften wieder erlaubt.Viele Fahrschul-Inhaber haben von unserem Angebot Gebrauch gemacht, die nicht genutzten Fahrschulfahrzeuge außer Betrieb zu setzen. Soweit Sie Ihre beitragsfrei außer Betrieb gesetzten Fahrschulfahrzeugen ab dem o.g. Termin (teilweise) wieder nutzen wollen, sind Sie verpflichtet, uns deren Wiederinbetriebnahme unverzüglich zu melden.Nutzen Sie hierzu bitte ausschließlich das Formular „Wiederinbetriebsetzung von Fahrschulfahrzeugen“ auf unserer Homepage. VIELEN DANK!Selbstverständlich erfolgt die Gutschrift Ihrer Versicherungsbeiträge auf das von Ihnen angegebene Konto, ohne dass Sie dies gesondert beantragen müssen. Wir bitten jedoch um Ihr Verständnis,

weiterlesen »

Aufnahme der eingeschränkten Schulungstätigkeit für Fahrschulen ab dem 06.05.2020

Sehr geehrte Damen und Herren, vollkommen überraschend habe ich gerade die neue Verordnung, veröffentlicht im Niedersächsischen Gesetz- und Verordnungsblatt, aus unserem Ministerium bekommen. Das bedeutet für die Fahrschulen in Niedersachsen, das ab morgen, 06.05.2020 die: Durchführung von theoretischen Unterrichten für alle Klassen Durchführung von Seminaren ASF und FES (Theorieteil) Durchführung von Lehrgängen zur beschleunigten Grundqualifikation (Theorie) Durchführung von Berufskraftfahrer-Weiterbildungen (Theorie) Durchführung von Fahrlehrerausbildung (Theorie) Durchführung von Fahrlehrerfortbildung (Theorie)   möglich sind. Für den Bereich der praktischen Ausbildung ist leider nur ein sofortiger Start in den Zweiradklassen möglich. Da diese Verordnung nur bis zum 10.05.2020 (Sonntag) gilt ist zu hoffen, dass

weiterlesen »

Aufnahme der Schulungstätigkeit am 11.05.2020

Die angemeldete Demo in Hannover morgen findet nicht statt. 05.05.2020 – Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte gerade eben ein langes Telefonat mit unserem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung. Mir ist noch einmal versichert worden, dass das MW alles tut, um die Fahrschulen wieder ans Arbeiten zu bekommen. Folgende Faktenlage hat sich ergeben: Nach dem veröffentlichten Stufenplan dürfen private Bildungseinrichtungen ab dem 11.05.2020 wieder tätig sein. Fahrschulen werden hierunter geführt und daher für den Bereich der Theorieausbildung nicht separat genannt. Das bedeutet, dass wir in folgenden Bereichen direkt am 11.05.2020 tätig sein dürfen: Durchführung von theoretischen Unterrichten

weiterlesen »
Menü schließen