Regelung Begleitetes Fahren mit 17 – mit Formularen

Hier die wichtigsten Regelungen:

Die begleitende Person 

  1. ….muss das 30. Lebensjahr vollendet haben,
  2. ….muss mindestens seit fünf Jahren im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sein, die während des Begleitens mitzuführen und zur Überwachung des Straßenverkehrs berechtigten Personen auf Verlangen auszuhändigen ist,
  3. ….darf max. 1 Punkt im Fahreignungsregister in Flensburg haben.

Die begleitende Person darf den Inhaber einer Prüfungsbescheinigung nach Absatz 3 nicht begleiten, wenn sie 

  1. ….0,25 mg/l oder mehr Alkohol in der Atemluft oder 0,5 Promille oder mehr Alkohol im Blut oder eine Alkoholmenge im Körper hat, die zu einer solchen Atem- oder Blutalkoholkonzentration führt,
  2. ….unter der Wirkung in der Anlage zu § 24a des Straßenverkehrsgesetzes genannten berauschenden Mittels steht.



Hierzu bieten wir unseren Verbandsmitgliedern einen Flyer mit vielen wichtigen Informationen an. 

Wir geben den jungen Fahrern und ihren Begleitern wichtiges Hintergrundwissen und gute Tipps für die Führerscheinausbildung.

  Bestellung der Flyer: Shop – Flyer / Faltblätter



Download:Antrag auf Teilnahme am Begleiteten Fahren
Antrag Begleitpersonen
Muster Prüfungsbescheinigung
Ein Start-Up-Paket (Poster und Broschüren) für die Kampagne „FrÜherschein“ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände e.V. können unsere Mitglieder kostenfrei in der Geschäftsstelle beziehen. Die Fahrschule übernimmt lediglich die entstehenden Porto- und Verpackungskosten für die Zusendung.

Fristenregelung

12.02.2021 Während des ersten Lockdown im letzten Jahr wurde durch einen Erlass geregelt, dass alle Fristablaufdaten (§§ 16 Abs. 3 S. 7, 17 Abs. 5

... weiterlesen
Menü schließen