Ladungssicherung

anerkannt nach § 53 (1) FahrlG und § 7 BKrFQV

Hier wird aus der BKrFQV Anlage 1, Liste der Kenntnisbereiche das Ziel 1.4 abgedeckt.

Bei diesem Seminar wird nach bestandener Prüfung der „Ausbildungsnachweis Ladungssicherung nach VDI 2700a“ ausgehändigt. Dieser Nachweis dokumentiert die besonderen Kenntnisse der Ladungssicherung.

Themen:
• Rechtliche- und physikalische Grundlagen
• Anforderungen an das Transportfahrzeug
• Arten der Ladungssicherung
• Ermittlung der erforderlichen Sicherungskräfte
• Zurrmittel für die Ladungssicherung

Seminarkosten
(nach § 4 Nr. 22a UStG steuerfrei)
2 Tage
Mitglieder eines Verbandes der BVF380,00 €
Nichtmitglieder465,00 €
Zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht
Ansprechpartnerin:  Svenja Bornemann
Tel.: 05 11-87 65 07 13
Mail: s.bornemann@flv-nds.de

Fristenregelung

12.02.2021 Während des ersten Lockdown im letzten Jahr wurde durch einen Erlass geregelt, dass alle Fristablaufdaten (§§ 16 Abs. 3 S. 7, 17 Abs. 5

... weiterlesen
Menü schließen