Vorschriften Personenverkehr

anerkannt nach § 53 (1) FahrlG und § 7 BKrFQV

Nr. 53712105.11.2021Fr.Laatzen
Nr. 53232210.02.2022Do.Laatzen
Nr. 53322201.12.2022Do.Laatzen

Hier wird aus der BKrFQV Anlage 1, Liste der Kenntnisbereiche das Ziel 3.8 abgedeckt.

Egal ob Linien- oder Reiseverkehr. Der / Die Fahrer*in hat eine hohe Verantwortung. Nicht nur für die Sicherheit der Fahrgäste, sondern auch über die Einhaltung der Vorschriften der Personenbeförderung. Nur gut ausgebildetes Personal kann den Herausforderungen gerecht werden. Eine Vielzahl von Vorschriften gilt es zu beachten, Genehmigungen sind erforderlich. Nicht nur für den / die Fahrer*in, auch für den / die Ausbilder*in eine umfangreiche Aufgabe. Tragen Sie dazu bei, dass der / die Fahrer*in sein „Handwerk“ versteht und ein / e wertvolle / r Mitarbeiter*in zum Wohle seines / ihres Unternehmens ist.

Foto / Adobe Stock

• Kenntnis der Vorschriften für den Personenverkehr
• Freistellungsverordnung
• Beförderung bestimmter Personengruppen
• Sicherheitsausstattung in Kraftomnibussen
• Maße und Gewichte

Seminarkosten
(nach § 4 Nr. 22a UStG steuerfrei)
1 Tag
Mitglieder eines Verbandes der BVF 170,00 €
Nichtmitglieder 225,00 €
Zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht
Ansprechpartnerin:  Svenja Bornemann
Tel.: 05 11-87 65 07 13
Mail: s.bornemann@flv-nds.de
Menü schließen