News

Maskenpflicht und Gesichtsvisiere

14.05.2020 – Sehr geehrte Damen und Herren, unser Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung informiert:   viele Nachfragen aus Ihrem Kreis beziehen sich darauf, ob Gesichtsvisiere bzw. Gesichtsschilde statt einer textilen Mund-Nasen-Bedeckung während des praktischen Fahrunterrichts in Niedersachsen zulässig sind. Hierzu hat mir das federführende Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung wörtlich Folgendes mitgeteilt: „Nach § 9 Abs. 1 der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie sind Besucherinnen und Besucher von Geschäften u. a. verpflichtet eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Eine Mund-Nasenbedeckung im Sinne des Abs. 1 ist insbesondere jede textile Barriere, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit geeignet ist, eine Ausbreitung

weiterlesen »

Öffnung der Fahrschulen am Montag den 11.05.2020 – Verordnung gerade veröffentlicht

09.05.2020 – Sehr geehrte Kolleginnen, sehr geehrte Kollegen, die neue Verordnung ist gerade eben veröffentlicht worden. Wir dürfen unter Auflagen unseren Ausbildungsbetrieb wieder aufnehmen. Die im Wesentlichen uns betreffenden Bereiche sind im § 7 der anhängenden Verordnung nachzulesen. Als herausragenden Vorschriften sind die Abstandsregel im Theoriebereich sowie die Pflicht zur Nasen- und Mundbedeckung für die praktische Ausbildung anzuführen. Bitte lesen Sie die Verordnung aufmerksam durch. Es gibt noch einige Fragen in Bezug auf die Durchführung der ASF-Seminare, der Hospitationen für Fahrlehreranwärter sowie die Prüfungen der Fahrlehreranwärter. Das versuche ich am Montag zu klären. Jetzt gilt es, die nunmehr erlaubte Ausbildung

weiterlesen »

Häufig gestellte Fragen zu straßenverkehrsrechtlichen Bestimmungen in Coronazeiten

24.04.2020 – Sehr geehrte Damen und Herren, es erreichen uns vermehrt Fragen zum Themenbereich Verkehr in Bezug auf die Corona-Krise. Dazu möchten wir auf die Internetseite unseres Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung hinweisen. Über nachfolgenden Link gelangen Sie zu den FAQ zu diesen Themen: https://www.mw.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/coronavirus_informationen_fur_unternehmen/antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-faqs-186294.html#Verkehr Mit freundlichen Grüßen Dieter Quentin1. Vorsitzender

weiterlesen »

Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionsgefahr durch den Corona- Virus in Fahrschulen

22.04.2020 – Wir hoffen alle, dass wir bald eine Lockerung unseres Tätigkeitsverbotes erfahren. Damit sich die Betriebe auf eine Zeit nach Corona vorbereiten können, stellen wir unseren Mitgliedern im internen Bereich Unterlagen zur Verfügung. Wir können wirklich noch nicht sagen, wann und unter welchen Voraussetzungen eine Aufnahme der Ausbildungstätigkeit erfolgen wird. Sobald sich neue Erkenntnisse abzeichnen, geben wir Ihnen umgehend Nachricht.

weiterlesen »

Positionspapier zur möglichen Öffnung der Fahrschulen

16.04.2020 – Sehr geehrte Kolleginnen, sehr geehrte Kollegen, von unserem Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gibt es bis jetzt noch keine Neuigkeiten in Bezug auf ein mögliches Arbeiten für die Fahrschulen. Aufgrund der vorliegenden Informationen ist davon auszugehen, dass unser Tätigkeitsverbot leider noch nicht aufgehoben wird. Wir müssen auch davon ausgehen, dass dazu heute noch keine Entscheidung getroffen wird. Die Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände hat heute in einer Videokonferenz über ein Positionspapier der Fahrlehrerverbände beraten und dieses verabschiedet. Dieses Papier geht auch an unser Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung. Es ist als Anhang beigefügt. Es bleibt zu hoffen, dass

weiterlesen »

Mitgliederversammlung des Fahrlehrerverbandes Niedersachsen am 22. Februar 2020

15.04.2020 – Zum zweiten Mal fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Fahrlehrerverbandes Niedersachsen e.V. als gemeinsame Veranstaltung der Nordverbände zusammen mit den Fahrlehrerverbänden Schleswig Holstein, Hamburg und Bremen im Privathotel Lindtner in Hamburg statt. Den Auftakt bildete am Freitagvormittag die Mitgliederversammlung der Hinterbliebenenhilfe im Sterbefall, gefolgt von den Workshops „Hochrisikophase der Fahranfänger“, „E-Prüfprotokoll und eLBe“, „Fahrlehrermangel“ sowie „Datenschutz in der Fahrschule“ am Freitagnachmittag. Der Tag endete mit dem „Come together“ am Freitagabend. Am Samstag ging es zunächst nach einem gemeinsamen Frühstück der angereisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den zahlreich vertretenen Ausstellern für alle Verbände in ihren Sitzungsräumen in die internen Teile

weiterlesen »
Menü schließen