Benutzer anmelden

Überwachung

Fahrlehrerverband
Niedersachsen e. V.


Karlsruher Str. 50
30880 Laatzen
Tel.: 05 11-87 65 07 0
Fax: 05 11-87 65 07 29
Mail: mail@flv-nds.de

Die neue Fahrschulüberwachung - Weiterentwicklung - Qualität - Erfolg

 

Nr. 534219

04. bis 05. Juni 2019

Di. bis Mi.

Laatzen

Nr. 535119

17. bis 18. September 2019

Di. bis Mi.

Lüneburg

Nr. 537119

07. bis 08. November 2019

Do. bis Fr.

Laatzen


Zur Vorbereitung auf die Fahrschulüberwachung auf Grundlage des neuen Fahrlehrerechts bietet die Fahrlehrer Service GmbH Niedersachsen eine zweitägige Fortbildung, anerkannt nach § 53 (1) FahrlG, an.


In diesen zwei Tagen wollen wir die Inhalte der formalen Überwachung anhand der veränderten Ausstattungs- und Aufzeichnungspflichten sowie die Kriterien zur Beurteilung der pädagogischen Qualität des Unterrichts erarbeiten.

Es erwartet Sie ein spannendes Seminar mit hohem praktischem Anteil.

Seminarkosten:

260,00 € für Mitglieder eines Verbandes der BVF
300,00 € für Nichtmitglieder
(nach § 4 Nr. 22a UStG steuerfrei)  


 



Zurück zur Übersicht

Ansprechpartnerin: Svenja Bornemann
Tel.: 05 11-87 65 07 13
Mail: s.bornemann(at)flv-nds(dot)de

 

 

 

 

Die alte Frage:
Wie lange gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung?

Diese Frage wird unter Fahrlehrerinnen und Fahrlehrern oftmals heiß diskutiert. Und tatsächlich...


Sind Fahrstunden im Rahmen eines Events zulässig?

Dürfen im Rahmen einer Eventveranstaltung Personen ohne gültige Fahrerlaubnis unter Aufsicht einer...


Zusatztermine Ausbildungsfahrlehrerseminare

Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir einen neuen Termin für die Fortbildung für...