Benutzer anmelden

Teleskopstapler

Fahrlehrerverband
Niedersachsen e. V.


Karlsruher Str. 50
30880 Laatzen
Tel.: 05 11-87 65 07 0
Fax: 05 11-87 65 07 29
Mail: mail@flv-nds.de

Ausbilderqualifikation Teleskopstaplerbediener

Nr. 300718

08. bis 10. Oktober 2018 / belegt

Mo. bis Mi.

Laatzen


Da die berufsgenossenschaftlichen Vorschriften nicht erlauben,  dass der Inhaber einer Ausbilderberechtigung für Stapler mit Hubmast auch Teleskopstapler ausbilden kann, bieten wir diese entsprechenden Ausbilderseminare an.

Theoretische Ausbildung:

  • Anforderungen und Ausbildung von Ausbildern von Teleskopstaplerbedienern
  • Gesetzliche Bestimmungen 
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Sicherheitsbestimmungen, DGUV-V, -R, -G, -I, Schutzausrüstung (PSA)
  • Aufbau und Funktion von Teleskopstaplern
  • Starrer Oberwagen
  • Drehbarer Oberwagen
  • Anforderungen an die Ausbildungsstätte
  • Anschläger und Einweiser 

Praktische Ausbildung:

  • Einweisung in den Teleskopstapler
    - Starrer Oberwagen
    - Drehbarer Oberwagen
  • Tägliche Einsatzkontrolle
  • Lastaufnahme: Gabel-, Schaufel-, Seilwinde (Kranbetrieb)
  • Fahr-, und Stapel-, Schaufel- und Kranübungen
  • Wechsel von Lastaufnahmemitteln
  • Anschläger und Einweiser

Die Qualifizierung gliedert sich in zwei Stufen:
Stufe 1: Allgemeine Qualifikation für Teleskopstapler im Anwendungsbereich der DIN EN 1459-1 (starrer Aufbau, Gabelzinken, Ladeschaufel, Lasthaken)
Stufe 2a: Zusatzqualifizierung für Teleskopstapler im Anwendungsbereich der DIN EN 1459-2 (drehbarer Oberwagen)

Bitte beachten Sie:
Stufe 2b: Zusatzqualifizierung für den Einsatz als Hubarbeitsbühne ist eine separate Ausbildung, die wir bei Bedarf anbieten.


Die Unterrichtszeit beträgt täglich 10 Std.à 45 Min. (8:00 - 16.30 Uhr)

Dieses Seminar berechtigt, nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung, Teleskopstaplerbediener auszubilden.

 

Seminarkosten:

620,00 € zzgl. MwSt. für Mitgl. eines Verbandes der BVF
780,00 € zzgl. MwSt. für Nichtmitglieder


- Diese Seminare führen wir nur für Fahrlehrer/innen durch -


 

Zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht

 

zur Bildergalerie

Ansprechpartnerin: Svenja Bornemann
Tel.: 05 11-87 65 07 13
Mail: s.Bornemann(at)flv-nds(dot)de


 


  

***ACHTUNG -Terminverschiebung***

der dreitägigen allgemeinen Fortbildung anerkannt nach § 53 (1) FahrlG (Nr. 330618 -alter Termin...


Informationen zum Fahrlehrerberuf - rechtliche Grundlagen zur Ausbildung und Prüfung

Die Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände hat für Fahrlehreranwärter, Journalisten und Personen,...


Alle Jahre wieder - Motorradausbildung im Winter

Jedes Jahr aufs Neue müssen wir Beschwerden unserer Kollegen über nicht durchgeführte praktische...