Fristenregelung

12.02.2021
Während des ersten Lockdown im letzten Jahr wurde durch einen Erlass geregelt, dass alle Fristablaufdaten (§§ 16 Abs. 3 S. 7, 17 Abs. 5 S. 6,  18 Abs. 2 S. 1 und 22 Abs. 5 FeV) jeweils vom bisherigen Ablaufdatum um sechs Monate verlängert werden. Dieser Erlass, der ursprünglich nur bis 31.12.2020 galt, ist verlängert worden bis zum 31.03.2021.

Das gilt auch dann, wenn bereits eine Fristverlängerung gewährt wurde.

Das heißt z. B.: eine im September 2019 bestandene theoretische Prüfung, die eigentlich im September 2020 abgelaufen wäre, aber durch den Erlass vom Mai 2020 um sechs Monate bis Februar 2021 verlängert wurde, wird jetzt noch einmal um sechs Monate bis August 2021 verlängert.                                      (AM)

Fristenregelung

12.02.2021 Während des ersten Lockdown im letzten Jahr wurde durch einen Erlass geregelt, dass alle Fristablaufdaten (§§ 16 Abs. 3 S. 7, 17 Abs. 5

... weiterlesen
Menü schließen