Fahrlehrerdemo am 06.05.2020 in Hannover

04.05.2020 –
Sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem ich heute Morgen mit unserem Verbandsanwalt die Möglichkeiten einer Klage ausgelotet habe sind wir zum Schluss gekommen, dass eine Klage gegen die aktuelle Verordnung, welche nur noch bis zum 06.05.2020 gültig ist, keinen Sinn macht. Der Zeitraum ist zu kurz.

Als Anhang für Sie der Stufenplan „Neuer Alltag in Niedersachsen“ zur Kenntnis. Danach ist eine Öffnung für Bildungseinrichtungen ab dem 11.05.2020 vorgesehen. Fahrschulen sind nicht explizit erwähnt.

Der Vorstand des Fahrlehrerverbandes Niedersachsen e.V. organisiert anstatt dessen eine Demo mit Fahrschulfahrzeugen am 06.05.2020 vom Schützenplatz Hannover zur Staatskanzlei, um die Öffentlichkeit sowie die Politik noch einmal auf uns aufmerksam zu machen.

Nachfolgend aufgeführter Ablauf ist geplant:

  1. Am 06.05.2020 um 09:30 Uhr Aufstellung auf dem Schützenplatz in Hannover
  2. Demonstrationszug mit Fahrschulfahrzeugen auf festgelegter Wegstrecke in Richtung Staatskanzlei
  3. Abschluss an der Staatskanzlei

Wir fordern Sie auf, an dieser Demonstration teilzunehmen. Wir sind auf eine große Unterstützung aller Kollegen angewiesen und erhoffen uns neben einem großen Echo in den Medien auch Berücksichtigung der Fahrschulen in einer neuen Verordnung ab dem 07.05.2020.

Bitte achten Sie auf weitere Informationen über den Newsletter, Instagramm sowie unserer Internet- und Facebookseite.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Quentin
1. Vorsitzender

Menü schließen