70. Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände

01.07.2021 –
Am 11. März 2021 fand in Göttingen die 70. Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände (BVF) statt.

Links: Kurt Bartels, 1. stellvertr. Vorsitzender, Mitte: Jürgen Kopp, Vorsitzender, Rechts: Ralf Nicolai, 2. stellvertr. Vorsitzender
 (Foto: Sylke Bub)

Im Zuge dieser Versammlung musste ein neuer Vorsitzender gewählt werden, denn der bisherige Vorsitzende, Dieter Quentin, hat das Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt. Die Delegierten aus den 18 Landesverbänden wählten Jürgen Kopp, den Vorsitzenden des Fahrlehrerverbandes Bayern, zum neuen 1. Vorsitzenden der BVF. Kurt Bartels, Vorsitzender aus dem Verband Nordrhein, wurde in seiner Position des 1. stellvertretenden Vorsitzenden wieder gewählt. Neu
in den geschäftsführenden Vorstand der BVF als 2. stellv. Vorsitzender wurde Ralf Nicolai aus Baden-Württemberg gewählt.

Erstmals in der Geschichte der Bundesvereinigung ist damit ein 2. Vorsitzender in den geschäftsführenden Vorstand der BVF gewählt worden.

Rolf Nicolai ist nicht nur Fahrlehrer, sondern auch Volljurist und in dieser Kombination sicherlich eine Bereicherung für den geschäftsführenden Vorstand unserer Berufsvertretung.

Wir wünschen dem neuen Vorstand alles erdenklich Gute bei der Arbeit in dieser für die Fahrlehrerschaft wichtigen Funktion und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit dem neuen geschäftsführenden Vorstand der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände.                    (AM)

Umfrageergebnisse TÜV

29.10.2021 – Wie auf der Mitgliederversammlung des Fahrlehrerverbandes Niedersachsen e.V. am 09.10.2021 angekündigt, erhalten Sie die Umfrageergebnisse zur Prüfplatzproblematik, nach TÜV-Regionen gegliedert, zu Ihrer Kenntnis.

... weiterlesen